Die Geschichte der Migros

Ein visueller Rundgang durch die Geschichte der Migros. Vom mobilen Verkaufsladen über Dutti bis zu den ersten Selbstbedienungsläden.
8 Pins1.71k Followers
Am 25. August 1925 schickte Gottlieb Duttweiler seine ersten fünf Wagen auf die Strasse. Sechs Artikel standen im Regal. Kaffee, Reis, Zucker, Teigwaren, Kokosfett und Seife.

Am 25. August 1925 schickte Gottlieb Duttweiler seine ersten fünf Wagen auf die Strasse. Sechs Artikel standen im Regal. Kaffee, Reis, Zucker, Teigwaren, Kokosfett und Seife.

Nach dem Zweiten Weltkrieg importiert die Migros zahlreiche Konsumgüter aus Amerika und hilft so massgeblich mit bei der Amerikanisierung des Schweizer Alltags. So setzt sie beispielsweise die kaum bekannten Cornflakes auf den Speiseplan ihrer Kunden.

Nach dem Zweiten Weltkrieg importiert die Migros zahlreiche Konsumgüter aus Amerika und hilft so massgeblich mit bei der Amerikanisierung des Schweizer Alltags. So setzt sie beispielsweise die kaum bekannten Cornflakes auf den Speiseplan ihrer Kunden.

Inserat Die Brücke und «Pergament-Gobelet» (1930). Konfitüre ist 1928 das zweite selbstproduzierte Produkt der Migros.

Inserat Die Brücke und «Pergament-Gobelet» (1930). Konfitüre ist 1928 das zweite selbstproduzierte Produkt der Migros.

Migros-Plakat (Museum für Gestaltung Zürich, ca. 1952)  Karl Schlegel entwirft bis 1954 die meisten Plakate für die Migros.

Migros-Plakat (Museum für Gestaltung Zürich, ca. 1952) Karl Schlegel entwirft bis 1954 die meisten Plakate für die Migros.

Briefmarke Gottlieb Duttweiler

Swiss special stamps: birthday of Gottlieb Duttweiler 2013

Migros Selbstbedienungsladen

Migros Selbstbedienungsladen

Migros-Verkaufswagen

Migros-Verkaufswagen

Pinterest
Search