Explore Sei Besser, Euro, and more!

Explore related topics

seit dem „Rent-a-Sozi“-Skandal um gekaufte Kontakte zu SPD-Ministern richten sich alle Augen auf Sponsoring, das Schattenreich der Parteifinanzierung. Die bloßgestellte SPD will jetzt Sponsoring per Gesetz transparent machen. Das ist gut – aber ihr Koalitionspartner stellt sich stur. Dabei hat auch die Union ein massives Problem beim Umgang mit Geld: Schon zweimal kam heraus, dass sie Ministerpräsidenten für bis zu 20.000 Euro an Sponsoren vermietete. Doch die CDU/CSU-Parteizentralen sehen…

seit dem „Rent-a-Sozi“-Skandal um gekaufte Kontakte zu SPD-Ministern richten sich alle Augen auf Sponsoring, das Schattenreich der Parteifinanzierung. Die bloßgestellte SPD will jetzt Sponsoring per Gesetz transparent machen. Das ist gut – aber ihr Koalitionspartner stellt sich stur. Dabei hat auch die Union ein massives Problem beim Umgang mit Geld: Schon zweimal kam heraus, dass sie Ministerpräsidenten für bis zu 20.000 Euro an Sponsoren vermietete. Doch die CDU/CSU-Parteizentralen sehen…

Pinterest
Search